Viel Sonne und ein bisschen Arbeit

Hier sind mal wieder eure Schwedenfahrer. Heute verging wieder ein arbeitsreicher Tag im Lager. Am Morgen reisten die Rover und Mitarbeiter nach einer vorverlegten Morgenrunde zu ihrem Hike ab. Am Mittag wurde bei einem Ausflug zum nahe gelegenen Bach ein gigantischer, bombensicherer Staudamm errichtet. Nach dem Mittagessen startete der Stamm direkt durch und verrichtete verschiedene Arbeiten am Haus. Die einen pflückten Äpfel und Johannisbeeren, andere jäteten Unkraut und wieder andere strichen einige Räume. Das war es wieder von uns nach einem überraschend sonnigen Tag.

Gut Pfad und bis bald!

Ein Gedanke zu „Viel Sonne und ein bisschen Arbeit

Kommentare sind geschlossen.