Ausflugstag

Hallo zusammen!

Am Dienstag, den 10.08.21 haben wir, sprich einige der Juffi-, Pfadi- und Rover-Stufe, einen Bio-Bauernhof besucht. Die Anreise traten wir gemeinsam mit dem Fahrrad an. Angekommen am Hof hat uns Klaus, dessen Familie den Bauernhof bald schon seit 400 Jahren führt, in Empfang genommen. Nachdem er uns ein Bisschen über die Geschichte des Betriebes erzählt hat, ging die Tour auch schon los. Der erste Stop waren die jungen Bullen, die ein überdachtes Plätzchen hatten, in welchem sie futterten. Danach ging es auf dem Anhänger des Treckers auf die Kuh Weide. Dort grasten sogar Kälber mit ihren Mutter-Kühen! Vier Kühe trauten sich sogar das Stroh vom Anhänger, auf dem wir saßen, zu essen. 

Daraufhin haben wir die Hühner im Hühner-Mobil besucht. Einige von ihnen konnte man auf den Arm nehmen. Nur die Hähne waren sehr zickig und ließen Niemanden in ihre Nähe.

Die dritte Station kennzeichneten die Schweine des Hofes. Getrennt waren junge Schweine, die jedoch keine Ferkel mehr waren, Sauen und die restlichen Schweinchen. Klaus zeigte uns, wie das Futter-Gerät, dass je nach Schwein, welches durch einen Chip im Ohr identifiziert werden kann unterschiedliche Mengen an Futter an die Schweine ausgibt, funktioniert.

Danach war die Tour beendet und wir durften den Bio-Hofladen durchstöbern. Besonders lecker waren die hausgemachten Mettwürstchen und der junge Gouda. Dies mussten wir gleich probieren und aßen bevor wir die Rückreise antraten. 

Auf dem Rückweg hat es sehr stark geregnet, jedoch sind wir heile, aber erschöpft am Lagerplatz angekommen.

Liebe Grüße und bis ganz bald eure/r

Becci (Pfadi), Leni (Pfadi) & Colin (Rover)

Schwimmen (Theresa und Lina)

Die andere Gruppe war stattdessen im Schwimmbad. Wir sind mit den Fahrrädern hin gefahren. Als wir angekommen sind haben wir unsere Lunchpakete gegessen. Dann wurden wir ins Schwimmbad gelassen.  Nach dem Umziehen haben wir uns abgeduscht und sind endlich ins Bad gegangen. Es gab eine Rutsche, ein 1 Meter Brett und ein 3 Meter Brett. Wir sind viel geschwommen und oft gerutscht. Nach dem schwimmen haben wir warm geduscht und uns umgezogen. Dann sind wir zurück zum Platz gefahren. Wir hatten sehr viel Spaß.

Liebe Grüße Lina und Theresa  

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Home von Wibke. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.