Osterhasen Backaktion 2018

Bald ist wieder Ostern und zu dieser Gelegenheit bieten wir an, am Ostersamstag kleine selbstgebackene Osterhasen zu euch nach Hause zu bringen!

Die Bestellungen werden von uns auf verschiedene Arten angenommen: entweder per E-Mail an osterhase(at)dpsg-franziskus.de (bis zum 27.03.18, 20 Uhr) oder über die Listen, die in der Kirche ausliegen (bis zum 25.03.2018). Gebt bei allen Bestellungen bitte Name, Anzahl und Lieferadresse an.

Die Hasen werden von uns am Ostersamstag aus Quark-Öl-Teig gebacken und kommen immer zu zweit in ein Nest. Der Preis liegt bei 3 € pro Nest, bezahlt wird bei der Lieferung am selbigen Tag.

Zusätzlich werden wir am Ostersamstag (31.03.2018) vor und nach der Kinder-Osternachtsmesse in der Kirche sein und die Hasen verkaufen.

Wir freuen uns über jede Bestellung 🙂

 

 

Veröffentlicht unter Home

Jubiläum 2018

Wir, der Stamm St. Franziskus in Bedingrade möchten unser 60-jähriges Jubiläum mit euch feiern!

Wann: Sa, 23.06.2018

  • 15 Uhr: Kaffee und Kuchen und ein tolles Spiel für alle Kinder!
  • 18 Uhr: Der Grill wird angeschmissen.
  • 20 Uhr: Bunter und geselliger Abend im Pfarrgarten. Eine Möglichkeit zum Fußballgucken wird es auch geben.

Wo: Bei uns. Im Pfarrgarten, im Jugendkeller, im Pfarrheim…

Also: Kommt zahlreich und lasst uns gemeinsam in Erinnerungen schwelgen und feiern. Wir freuen uns auf euch!

Um eine Vorstellung zu bekommen, wie viel hier los sein wird, freuen wir uns wenn ihr uns unverbindlich mitteilt, ob ihr kommt.


nichtsKuchenSalat

Veröffentlicht unter Home

Rückblick auf das Jahr 2017

Leiter und Mitarbeiter Wochenende 2017:

Auch in diesem Jahr hat sich die Leiterrunde plus Mitarbeiter an Christi-Himmelfahrt auf einem Zeltplatz in Holland getroffen, um das Planen von kommenden Aktionen und ähnlichem mit Spiel & Spaß zu verbinden. Seit vielen Jahren schon gehört dieses Treffen direkt vor dem Pfingstlager zum festen Bestandteil des Jahresplans. Der Pfadfinderzeltplatz (Scout Centrum Zeeland) liegt direkt am Veersemeer und es kann mit Blick auf’s Wasser gezeltet, gespielt und geplant werden. Da es das Wetter meistens sehr gut mit uns meint sind Sonnenbrände vorprogrammiert und ein Sprung ins kalte Wasser darf bei den meisten auch nicht fehlen! Unser alljährlicher Ausflug zur „Spielehölle“ in Vlissingen fand auch dieses Mal statt und ein Ausflug zum Strand stand ebenfalls auf dem Plan. In entspannter Atmosphäre kann da das Pfingst- und Sommerlager perfekt geplant und diverse Gruppenspiele direkt ausprobiert werden.

 

Pfingsten 2017:

In Kooperation mit den Stämmen Heinrich-Seuse aus Oberhausen und Don-Bosco/ St. Dionysius aus Borbeck sind wir an Pfingsten 2017 in die Niederlande gefahren. Der Platz „Scouting Labelterreinen“ liegt ganz in der Nähe von Amsterdam. Auf sandigem Boden und zwischen vielen Bäumen durften wir am Anreisetag unsere Zelte aufschlagen. Zum Start in das gemeinsame Abenteuer gab es ein großes Abendessen vom Grill. An den folgenden Tagen fanden Weiterlesen

Einladung zur Stammesversammlung 2018

Liebe Pfadfinder, liebe Eltern,

auch dieses Jahr möchten wir euch alle zur Stammesversammlung einladen. Diese findet am Sonntag den 04.03.2018 um 11 Uhr im Pfarrsaal der Gemeinde St. Franziskus statt. Nach dem eigentlichen Ablauf stehen wir euch, bei Kaffee und Keksen, gerne noch für das ein oder andere Gespräch zur Verfügung.

Das Programm ist in folgende Punkte unterteilt:

  • TOP 01 – Begrüßung
  • TOP 02 – Bestimmung des Protokollführers
  • TOP 03 – Feststellung der Beschlussfähigkeit
  • TOP 04 – Genehmigung des letztjährigen Protokolls
  • TOP 05 – Kassenbericht
  • TOP 06 – Wahl des Kassenprüfers
  • TOP 07 – Vorstandsbericht
  • TOP 08 – Entlastung des Vorstandes
  • TOP 09 – Wahl des Vorstandes
  • TOP 10 – Stufenberichte
  • TOP 11 – Verschiedenes

Wir freuen uns auf Euer Erscheinen!

Gut Pfad,
die Leiterrunde

Veröffentlicht unter Home

Stammes-Sommerlager 2016 / Werfenweng (Österreich)

Die Pfadis und Rover sind am 07.08. mit einem Material-Transporter und der Rest mit dem Zug nach Werfenweng gefahren.

In der ersten Woche haben beide Gruppen jeweils einen super coolen Hike in den Bergen verbracht. Danach haben sie an unserem Lagerplatz mit einer wunderschönen Aussicht zusammen gefunden, wo wir uns die nächste Woche aufgehalten haben.

Als am 13.08. auch noch die Wölflinge mit dem Zug nachgereist kamen, waren wir komplett. Natürlich haben wir unsere lieben Juffis vermisst, die in Italien unterwegs waren 😉

Unter dem Jahresmotto „Harry Potter“ wurden zum Beispiel ein Quiddich Turnier, ein Geländespiel und eine Lagerolympiade von den Rovern veranstaltet. Außerdem haben wir viele Ausflüge in der Gegend unternommen. Von dem Besuch in Hogwarts (Festung Hohenwerfen) waren alle besonders begeistert, dort haben wir eine Führung durch die Burg bekommen und danach haben wir uns eine beeindruckende Greifvogel-Show angesehen. Andere Ausflüge gingen zum Wandern in die Berge, zu einem Badesee in der Nähe oder zum Abkühlen in den Bach, der direkt an unserem Lagerplatz vorbei gerauscht ist.

Die gemeinsame Woche ging durch fantastische Leute, tolles Programm, gutes Wetter, leckeres Essen und eine super Stimmung schneller um, als so manch einer gedacht hätte! Am 21.08. war es schon wieder an der Zeit abzubauen, alle Rucksäcke und den Transporter zu packen und die Heimreise anzutreten.

Vielen Dank an alle Teilnehmer – wir hatten ein wunderschönes Lager mit euch! Hoffentlich seid ihr im nächsten Jahr alle wieder genauso motiviert dabei 🙂

Osterhasenbackaktion 2016

Wie in jedem Jahr gibt es auch diese Jahr eine Osterhasenbackaktion.

Die Backaktion wird am Karsamstag stattfinden und durch tatkräftige Hilfe von den Rovern, wie auch schon im vergangenen Jahr, unterstützt.

Wenn ihr jetzt denkt: „Jau, ich möchte auch ein Osternest haben und die Pfarrjugend unterstützen“, der kann eine E-Mail mit Name, Anschrift und Anzahl der Nester an die E-Mailadresse: Osterhasen(at)dpsg-franziskus.de schicken.

Ein Osternest mit zwei Osterhasen kann man für 3€ erwerben und werden ebenfalls am 26.03.2016 ausgeliefert.

Die Rover, Leiter und Mitarbeiter haben jetzt schon super Laune und freuen sich aufs Backen.

Veröffentlicht unter Home

Sommerlager 2016

In diesem Jahr findet nicht nur ein Sommerlager statt, sondern direkt zwei.

Für die Wölfinge, Pfadis und Rover geht  es diese Jahr nach Werfenweng in Österreich. Werfenweng Dort verbringen die Pfadis und Rover vom 07.08. bis zum 21.08. eine schöne Zeit. Die Wös folgen ab dem 13.08. und komplementieren die Runde.

 

Für die Juffis steht dieses Jahr ein ganz besonderes Lager an. Denn für die Juffis geht Italienes in ein Diözesanlager. Das ist ein Lager mit ganz vielen anderen Stämmen, das von der Diözese geplant wird. Das Ziel dieses Lagers ist Italien. Besser gesagt Bozen/Südtirol.

 

Wir freuen uns auf zwei supertolle Lager mit euch!

Veröffentlicht unter Home

Pfingstlager 2016

Nach einer langen Durststrecke kommen jetzt endlich wieder neue Infos.

Wie viele von euch bereits mitbekommen haben geht es über Pfingsten ins wunderschöne Brexbachtalbrexbachtal in der Nähe von Koblenz.

Die Anmeldungen wurden schon fleißig verteilt und auch wieder eingesammelt.

Wir freuen uns auf ein schönes und spannendes Lager mit euch.

Veröffentlicht unter Home

HARRY POTTER

Die Stammesversammlung ist vorbei. Und wer gut aufgepasst hat, der weiß jetzt, dass es ein spannendes Jahresmotto gibt.

Richtig! Das Jahresmotto heißt: HARRY POTTER

Wir sind gespannt auf ein magisches Jahr in Hogwarts mit tollen Quidditch-Spielen, Zauberduellen und vielem mehr.

 

 

 

Veröffentlicht unter Home

Stufenwechsel

Am 31.10.15 stand eine der wichtigsten Aktionen des Jahres an: der Stufenwechsel.

Für den feierlichen Rahmen war es Pflicht an dem Tag uniformiert zu kommen, was viele in unterschiedlichster Weise umgesetzt haben. Die Bandbreite reichte von Köchen, über Soldaten und Hexen hin zu Ärzten.

Nach der Begrüßung und einem kleinen Spielchen mit allen, hatten die Stufen die Möglichkeit sich  an verschiedenen Stationen ihren Uniformen als würdig zu erweisen. Als Geheimagenten musste ein Virus aus einem gesichteten Labor gestohlen werden, um dadurch die Infizierung der gesamten Menschheit zu verhindern. QuarttetkartenBeim Feuerwehr-Einsatzort gab es Bomben zu entschärfen, Brände zu löschen und einem Verletzen zu helfen. Die Pfadfinder-Station bot die Möglichkeit seine eigene Quarttetkarte zu erstellen, eine Papierkluft zu gestalten und seine Stimme zur Wahl von Miss und Mister Uniform abzugeben. An der Kochstation wurde von allen Stufen ein Teil des Festmahl aus Linsensuppe, Rohkost und Schichtsalat vorbereitetet, was wir anschließend gemeinsam gegessen haben.

Nachdem nochmals Zeit war sich innerhalb seiner Stufen zu verabschieden, wurde das in den Gruppenstunden vorbereitete Abendprogramm präsentiert. Zuerst gab es eine Pfadfindergeschichte von den Wölflingen, die mit Hilfe der anderen Stufen zum Leben erweckt wurde. Die Pfadis haben uns mit einer Runde Bingo unterhalten. Von den Juffis wurden einige kurze Szene vorgespielt, anhand dessen die anderen Stufen das entsprechende Märchen erraten sollten. Zuletzt gab es eine, von den Rovern vorgetragene, Traumreise.

Danach begann der eigentlichen Stufenwechsel. Es kamen alle Leute, die an diesem Abend wechseln sollten, stufenweise auf die Bühne und mussten sich einer sportlichen, einer pfadfinderischen und einer Essensaufgabe unterziehen. Als pfadfinderische Aufgabe mussten z.B. die Wös gemeinsam die erste Strophe des Liedes „Flinke Hände, flinke Füße“ singen und die Juffis haben uns einige der Pfadfindergesetze genannt. Stufenwechsel 15 (54)Sportlich aktiv wurden die Pfadis, in dem sie sich gegenseitig huckepack genommen haben, um das Rucksack tragen für den nächsten Hike zu trainieren. Die sportliche Aufgabe der Rover bestand draus in einem Handstand was zu trinken. Bei der Essensaufgabe standen verschiedene Lebensmittel in der Farbe der neuen Stufe bereit, die probiert werden mussten. Durch die absolvierten Aufgaben haben sich alle eine Lilie in der zukünftigen Stufenfarbe verdient und wurden von der neuen Stufe begrüßt.

Mit stimmungsvollem Beleuchtung und lauter Musik haben wir dann den Tag im Pfarrheim ausklingen lassen.